Warum hören wir auf Politiker, Experten und Bürokraten?

All diese Menschen verwenden in ihrer täglichen Arbeit keine eigenen, sondern fremde Mittel. Und Sie handeln natürlich nicht auf eigene Rechnung, sondern befolgen die Instruktionen anderer Politiker, Experten und Bürokraten, von deren Wohlwollen sie zugleich abhängig sind. Ihre Leistung wird nach willkürlichen Leitlinien gemessen, die sie selbst entwickelt haben. Sie bewegen sich also in einem künstlichen Umfeld aus Richtlinien. Was ihnen fehlt, ist, ihre eigene Haut zu riskieren. Diese Menschen müssen durch die Entscheidungen, die sie treffen, das Risiko eingehen, an den Kosten der Entscheidung beteiligt zu werden. Nur dieses Vorgehen bringt diese Menschen in die Lage, ihr Handeln an die Realität da draussen anzupassen. Und je mehr Leute ihr Handeln an der dynamischen Realität ausrichten, desto robuster ist eine ganze Gesellschaft. Warum hören wir auf Politiker, Experten und Bürokraten?